-Der Sanitär-Vergleich für die Schweiz. Finden Sie den besten Sanitärinstallateur in Ihrer Nähe!- Anbieter für Sanitär gibt es wie Sand am Meer. Doch nicht jeder Monteur kann genau die Expertise und Erfahrung aufweisen, die für den speziellen Auftrag wichtig ist. Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis ist jede Sanitätsfirma unterschiedlich. Der Vergleich lohnt sich also. Unsere Vergleichsplattform hilft Ihnen dabei, den optimalen Fachmann für Sanitärinstallationen zu entdecken. Sie können hierfür die praktische Filterfunktion nutzen und beispielsweise nachsehen, welcher Klempner in der Schweiz ganz in Ihrer Nähe ist. Bewertungen und Erfahrungsberichte von Kunden, die den Installateur schon beauftragt haben, helfen Ihnen ebenfalls dabei, die richtige Wahl zu treffen. So entdecken Sie vom heimischen PC aus ganz bequem die Sanitärfirma Ihres Vertrauens. Die Vorteile beim Sanitär-Vergleich liegen auf der Hand: Sie haben schnell den Gebäudetechnik-Spezialisten, den Experten für Heizung und Lüftung oder den Fachmann für Rohre und Armaturen gefunden, der genau zu Ihrem Bedarf passt. Wenn Sie zu diesem schon eine Bewertung entdeckt haben, ist für Sie der Service, vielleicht sogar im Notfall einer nicht funktionierenden Heizung, bereits vorab ersichtlich. So können sich viel bewusster für einen Fachmann entscheiden und sich sicher fühlen, den richtigen Betrieb für Ihr Vorhaben zu beauftragen. -Was macht ein Sanitärinstallateur?- Für Sanitär-Spezialisten gibt es eine Menge Berufsbezeichnungen. Der Klempner zählt dazu ebenso wie der Heizungsmonteur, der Sanitärinstallateur oder der Fachmann für Lüftung. Tatsächlich ist der Beruf rund um Sanitärinstallationen breit gefächert. Heizung, Klima, Sanitär und Lüftung sind unter einem Dach verfügbar. Neben der Installation fallen auch Wartung und Reparatur in den Aufgabenbereich der Spezialisten. Viele Installateure bieten zudem einen Sanitär-Notdienst an, schliesslich wissen sie, dass sich Störungen nicht nach den Öffnungszeiten von Geschäften richten. -Die beliebtesten Produkte und Leistungen eines Sanitär-Experten- Sanitärinstallationen sind in jedem Haus vorhanden, unabhängig davon, ob es privat oder gewerblich genutzt wird. Die wichtigsten Leistungen von Sanitär-Spezialisten sind hier für Sie zusammengestellt: - Heizung: Installation, Wartung und Reparatur von Heizungsanlagen - Sanitäranlagen inklusive der Rohre und Armaturen - bedarfsgerechte Bäder (zum Beispiel unter dem Aspekt Barrierefreiheit, als Familienbad, Singlebad, oder Badlösung für kleine Räume) - energetische Sanierung von Sanitär- und Heizungsanlagen, auch unter Berücksichtigung von regenerativen Energien - Klima- und Lüftungstechnik - Störungsbehebung, auch als Notfall-Service - Ersatzteile bestellen und einbauen -Wer darf Sanitärinstallateur werden?- Der Installateur ist ein klassischer Ausbildungsberuf im Handwerk. In der Lehre, die sich an die Schulzeit anschliesst, werden theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt, die die Fachkraft für Klima, Heizung, Lüftung und Sanitärtechnik dazu befähigt, Installationen, Wartungen und Reparaturen durchzuführen. Sanitärtechniker absolvieren nach dem Schulabschluss die entsprechende Lehre bei einem Betrieb. Die Ausbildung (früher hiess der Abschluss Sanitärmonteur) dauert drei Jahre und ist im Fachbereich Gebäudetechnik angesiedelt. Sie wird in Betrieb und Berufsschule durchgeführt und vermittelt die nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, mit denen der Sanitärinstallateur vor allem in Küche und Badezimmer Installationen vornehmen, warten und reparieren kann. Gleich mehrere Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte für Heizung, Sanitär, Lüftung und Kälte sind in der Schweiz möglich. So gibt es die Option, sich zum Sanitär-Meister fortzubilden. Diese Qualifikation erkennen Sie am Meisterbrief. Auch Diplome sind für Spezialisten der Sanitärtechnik eine Weiterbildung, die Kompetenz auf hohem Niveau nachweist. Hier zu gehören das Diplom Sanitätsplaner und das Diplom Leiter im Facility Management. Alternativen zur Berufsausbildung zum Sanitärinstallateur sind in der Schweiz der Chefmonteur Sanitär oder der Energieberater Gebäude, die Sie beide am eidgenössischen Fachausweis erkennen können. -Wann lohnt sich ein Sanitärinstallateur?- Natürlich gibt es kleinere Arbeiten, die Sie im Haus auch einmal selbst erledigen können, wenn Sie ein wenig Erfahrung und entsprechende Kompetenzen haben. Immer dann jedoch, wenn grössere Arbeiten anstehen, ist die Leistung von Heizungsmonteur, Klempner und Co. unbedingt vorzuziehen. Denn nicht umsonst haben Mitarbeiter einer Sanitärfirma ihr Handwerk drei Jahre lang gelernt. Besonders bei kompletten Installation achten Sie besser darauf, dass Qualität durch einen Monteur gewährleistet wird, der sein Handwerk versteht. Garantieansprüche haben Sie nämlich nur dann, wenn Sie Leistungen im Sanitärbereich bei einem Fachbetrieb in Auftrag geben, der dafür die entsprechende Zertifizierung hat. Sie können auf Qualität beim Material ebenso vertrauen wie auf eine kompetente und sorgfältige Durchführung aller mit einem Auftrag in Zusammenhang stehenden Arbeiten. Ein Sanitärinstallateur kann Ihnen zudem Förderungen aufzeigen, die Ihnen zum Beispiel bei einer energetischen Sanierung unter Umständen zur Verfügung stehen. Er hilft Ihnen auch bei deren Beantragung. Förderungen können in der Regel ohnehin nur dann in Anspruch genommen werden, wenn die Arbeiten durch eine Sanitärfirma, nicht jedoch von privat durchgeführt wurden. Zudem sollten Sie bedenken, dass die Versicherung im Schadensfall nur dann einspringen wird, wenn der Sanitärinstallateur für die ursächlichen Arbeiten beauftragt war. Tritt beispielsweise ein Wasserschaden ein, weil Sie selbst Rohre unsauber verlegt haben, zahlt die Versicherung dagegen meist nicht. Auch wenn Sie Ersatzteile benötigen, ist der Sanitär-Service der richtige Ansprechpartner für Sie. Er kann die Teile bestellen, die zur vorhandenen Installation in Ihrem Haus optimal passen und diese zeitnah anliefern sowie fachgerecht montieren. So haben Sie Bestellung, Lieferung und Montage aus einer Hand und können auf Wunsch den Handwerkern auch die Wartung der jeweiligen Installationen anvertrauen. Wenn sich ein Sanitärinstallateur schon lange um die Installationen bei Ihnen kümmert, sind viele Fragen auch bereits telefonisch zu klären, sodass ein Auftrag unter Umständen deutlich schneller bearbeitet werden kann. Das gilt insbesondere für Fälle, in denen Heizung oder Warmwasserzufuhr nicht funktionieren und Sie eine Lösung benötigen. Es gibt also viele gute Gründe dafür, den gelernten Sanitärfachmann der Eigenleistung vorzuziehen. -Sanitäre vergleichen: Woran erkennt man die besten Installateure?- Ein seriöser Sanitärinstallateur lässt sich am erfolgreichen Ausbildungsabschluss beziehungsweise dem Meisterbrief erkennen. Zudem sind Zertifizierungen hilfreich, die in der Schweiz als eidgenössische Nachweise ersichtlich sind. So kann beispielsweise eine besondere Kompetenz rund um die Nutzung erneuerbarer Energien zum Schutz der Umwelt nachgewiesen werden. Auch die Website der Sanitärfirma gibt oft Aufschluss auf Qualifikation und Qualität. So können Sie oft erkennen, seit wann ein Unternehmen am Markt ist, und sehen an Referenzen, ob und wie viele zufriedene Kunden es gibt. Auch online lässt sich die Spreu vom Weizen trennen, wenn Sie auf wichtige Dinge achten. Um allgemeine Sanitär-Dienstleistungen zu vergleichen, eignen sich Bewertungsportale, wo Ihnen der ein oder andere Erfahrungsbericht bei Ihrer Recherche eine grosse Unterstützung sein kann. Wichtig ist aber, dass Sie einer einzigen Bewertung nicht allzu viel Gewicht beimessen. In der Regel gilt: Je mehr Bewertungen und Erfahrungen vorliegen, umso höher ist die Aussagekraft. -Sanitär-Offerte: Wie teuer darf ein Installateur sein?- Die Kosten für einen Sanitärinstallateur hängen zunächst von dessen Qualifikation und der Art der Leistungserbringung ab. So ist der Lohn für einen erfahrenen Meister höher als für einen Gesellen. Handwerker in der Schweiz, die auf Sanitär und Heizung, Klima und Lüftung spezialisiert sind, nehmen ab 120 CHF pro Stunde. Neben dem Stundenlohn sind der Aufwand und die Materialkosten ein wichtiger Faktor im Gesamtpreis. Hier ist es natürlich entscheidend, ob Sie sich für hochwertige Bauteile oder die günstigsten Installationen entscheiden. Unverbindliche Angebote der Installateure und deren fachkundige Beratung helfen Ihnen dabei, die für Sie richtige Wahl hinsichtlich des optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses zu treffen. Im Idealfall führen Sie den Sanitär-Vergleich durch, indem Sie mehr als nur eine Sanitärfirma um eine Offerte bitten und die Angebote danach in aller Ruhe miteinander vergleichen. Das Vergleichsportal hilft Ihnen dabei, in Frage kommende Sanitärexperten in Ihrer Nähe zu entdecken. Ein günstiger Sanitär-Service kann hier unkompliziert recherchiert werden. Beachten Sie bei der Recherche auch die Meinungen anderer Kunden, um das Preis-Leistungs-Verhältnis genau zu vergleichen. -Sanitärtechnik: Bewertungen und Erfahrungen zahlreicher User- Unsere Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, transparente Bewertungen abzugeben und Ihre Erfahrungen, die Sie mit einer Sanitärfirma gemacht haben, wiederum mit anderen Usern zu teilen. Sie selbst lesen gerne die Berichte anderer Menschen, um Ihr Urteil zu schärfen? Dann lassen Sie auch andere von Ihrem Erfahrungsbericht profitieren. Bester Sanitär-Service ist eine Auszeichnung, die auf Grundlage vieler Meinungen zustandekommt. Je mehr Bewertungen es gibt, desto genauer lassen sich Betriebe vergleichen. -Sanitär-Werbung inserieren und günstig Neukunden gewinnen- Führen Sie vielleicht selbst eine Sanitärfirma? Dann ist unser Portal eine günstige und effektive Möglichkeit, in der Schweiz bekannter zu werden. Profitieren Sie auf unserer Plattform für Sanitär-Vergleich von einer hohe Reichweite, die Ihnen viele neue Kunden und mehr Umsatz bescheren kann. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie unverbindlich.